Mitarbeiterführung mit Urlaubsfeeling

…denn Arbeit darf sich wie Urlaub anfühlen

//Warum Vertrauen ein Unternehmenskennwert ist und über deinen unternehmerischen Erfolg mitentscheidet

Warum Vertrauen ein Unternehmenskennwert ist und
über deinen unternehmerischen Erfolg mitentscheidet

Vertrauen klingt wie ein weicher, schwammiger Begriff. Wie etwas, das man nicht messen kann. Aber wusstest du, dass Vertrauen in Unternehmen uns eine eigene Kultur wert sein sollte, weil du ohne auch als profilierter Experte scheitern kannst? Erfahre hier, warum Vertrauen unentbehrlich ist und was die Digitalisierung damit zu tun hat.

Aus der unerschöpflichen Spruchkiste des Volksmundes geplaudert, ist „Vertrauen gut, Kontrolle besser“. Aber ich meine: Der Volksmund hat manchmal einfach keine Ahnung oder zumindest sich nicht weiterentwickelt.

Wir befinden uns in den Ausläufern einer Wirtschaftswelt voller Zahlen, Ergebnisse und 5-Jahres-Pläne zur Umsatzsteigerung. Ich sage bewusst Ausläufer, weil wir an einer Wende stehen. An einer Wende, die wir zu schaffen haben, wenn wir in sich rasch verändernden Strukturen tragfähige Unternehmen haben und behalten wollen.

Meine langjährige Erfahrung hat mich gelehrt, dass bei Plänen und Umsatzzahlen nicht Schluss ist, und auch nicht der Anfang ist. Dass die so sehr erwünschten kompetenten und verantwortungsbewussten Mitarbeiter, die bis zum Umfallen arbeiten, nicht so viel bewirken, wie wir wollen, wenn wir auf eine Vertrauensbasis im Unternehmen verzichten.

Vertrauen als Grundpfeiler richtigen unternehmerischen Agierens

Unternehmenserfolg ist eine Frage des richtigen Handelns. Handeln hier im Sinne von „sich verhalten“, „agieren“. Und dieses richtige Handeln machst du am besten stufenweise.

Wie ich entdeckt habe, dass Vertrauen der Grundpfeiler der anstehenden Entwicklung ist und damit die erste Stufe des richtigen Handelns? Ich habe ein Pferd von hinten aufgezäumt. Der US-Managementexperte Patrick M. Leoncini hat in einer Pyramide die wesentlichen 5 Dysfunktionen in Teams dargestellt und die massivste Wirkung hat dabei das Vertrauen bzw. das Fehlen von Vertrauen. Wollen wir also funktionierende Teams, dürfen sie umgekehrt gerade am Vertrauen nicht kranken.

Die 5 Dysfunktionen in Teams nach Patrick M. Leoncini – ohne Vertrauen keine Basis!

Wenn Teams auch und vor allem an fehlendem Vertrauen scheitern, liegt es nahe, dem Vertrauensaufbau und einer Unternehmenskultur des Vertrauens Wert beizumessen.

Warum die Digitalisierung mehr Vertrauen erfordert

Es sind Produktionsbetriebe, in denen sich alte Paradigmen länger halten und bisweilen noch funktionieren. Die Digitalisierung und Automatisierung, deren Fortschreiten in den kommenden Jahren fix zu erwarten ist, machen aber auch und gerade vor ihnen nicht Halt. Selbst die uns Menschen eigene Innovationskraft und Kreativität kann mehr und mehr von Robotern beigesteuert werden. Die Menschen, die noch da sind aber, funktionieren als Team nicht mehr ohne eine Basis aus Vertrauen.

Eine Kultur des Vertrauens und seines Aufbaus ist in heutigen Unternehmen eine echte Strategie. Klar, diese Strategie zu fahren erfordert eine gezielt eingeleitete Entwicklung. Es reicht nicht, zu sagen „ab heute vertrauen wir einander und Punkt“.

Eine Kultur des Vertrauens und die Hebung des damit verbundenen Schatzes für den Unternehmenserfolg und deinen Erfolg als Führungskraft verlangt ein ganz neues Organisationsmodell. Und wenn du magst, begleite ich dich dabei, es für dein Unternehmen zu erschaffen.

Ich vertraue dir genug, um dir ein kostenloses Strategiegespräch anzubieten.

2019-08-12T19:56:49+00:00 12/08/2019|

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

WhatsApp