Mitarbeiterführung mit Urlaubsfeeling

…denn Arbeit darf sich wie Urlaub anfühlen

//Wissen ohne Erfahrung ist wie eine super Idee, die keiner umsetzt.

Wissen ohne Erfahrung ist wie eine super Idee, die keiner umsetzt.

In der Praxis unserer heutigen Wirtschaft wimmelt es von Studienabsolventen und anderen belesenen Kerlen, die über Mitarbeiterführung viel zitieren können. Und noch kaum jemals jemanden geführt haben. Den Schlüssel, um Wissen wirksam zu nutzen, holst du dir über Erfahrung.

Der Volksmund verbreitet und verändert viele Zitate von gebildeten Menschen rund um das Thema Wissen. Dass Wissen Macht ist etwa, was auf Francis Bacon zurückgehen soll. Dass nichts wissen auch nichts macht, was schnell mal viele so darauf antworten. Dass eine Investition in Wissen die besten Zinsen bringt, wie Benjamin Franklin gesagt haben soll. Dabei ist es die Erfahrung, die jedwedes Wissen in Weisheit umwandelt.

In den letzten Jahrzehnten hat sich unsere Gesellschaft zu einer Wissensgesellschaft entwickelt. Das Wissen verbreitet sich in Zeiten digitaler Kommunikation besonders leicht und das Gesamtwissen der Menschen steigt steil an. Dass die Multiplikation des Wissens aber nicht den eventuell zu erwartenden günstigen Effekt auf die Lösung der Probleme der Menschheit hat, können wir allerorts beobachten.

In Unternehmen krankt es zudem daran, dass die Wissensträger oft andere sind als die Entscheidungsträger – wenn du magst, lies genau dazu meinen Blog-Artikel über die 4 klassischen Fallen der Mitarbeiterführung.

Wissen, Erfahrung und das Verhältnis von beidem in dir

Wissen allein richtet nichts aus. Alles besser zu wissen – du kennst solche Leute und sie nerven dich, oder? – erst recht nicht.

Wissen an sich gibt dem Menschen keine Antriebskraft, keine Begeisterung. Mit Wissen allein lassen sich Ideen nicht umsetzen, Projekte nicht zum Erfolg führen. Die Anwendung von Wissen in der Praxis erfordert keine weiteren Bücher, sie erfordert Erfahrung.

Falls du als Führungskraft sehr viel weißt, aber noch wenig gesehen hast, kann genau darin der Grund liegen, warum du in manchen Zusammenhängen an deine Grenzen stößt. Die gute Nachricht: Erfahrung kannst du nachholen und eine Persönlichkeit kannst du entwickeln.

Falls du zu denen gehörst, die meinen, zu wenig zu wissen, weil sie vielleicht keine akademischen Abschlüsse vorweisen können, kann ich dich ebenfalls beruhigen. Man kann Wissen erstens erwerben, und zweitens ist es nicht nötig, dass du jedes Theorem, das sich jemand im Labor über Mitarbeiterführung einfallen hat lassen, kennst oder gar im Schlaf aufzeichnen kannst.

Führen ist eine Frage der Persönlichkeit, des Wissens und am meisten der Erfahrung. In allem davon kannst du dich weiterentwickeln. Sogar sehr zielorientiert, effizient und effektiv.

Möchtest du dein kostenloses Strategiegespräch buchen? Start leading!

2019-05-08T17:39:37+00:00 08/05/2019|

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

WhatsApp